Freie Kapazitäten ab Januar 2025

Kosten

Wer übernimmt die Kosten?

Hebammen unterstützen vom Beginn der Schwangerschaft bis nach der Geburt. Dabei stehen schwangeren Frauen viele Leistungen wie Beratungen, Vorsorgeuntersuchungen, Begleitung der Geburt bis zur Wochenbettbetreuung zu, die von den Krankenkassen übernommen werden. Die Hebamme rechnet sämtliche Kassenleistungen direkt mit der Krankenkasse ab.

Geburtsvorbereitung ( Intensivwochenende )

Der Geburtsvorbereitungskurs ist für Schwangere kostenfrei und wird von der Krankenkasse übernommen. 

Die Kursgebühr für Deinen Partner müsst Ihr in der Regel selbst zahlen. Der Partnerbeitrag beträgt für 5 x 60 min. 60 Euro. Manche Kassen des Partners übernehmen diese Gebühren, fragt am besten bei Eurer Krankenkasse nach.

Babymassage

Die Kursgebühr beträgt 5 x 60 min. 65 Euro. Dieser Betrag wird in der 1. Kursstunde verrichtet, gerne auf Quittung, die Du dann bei Deiner Krankenkasse einreichen kannst.